Startseite Archiv Allgemein „Wir wollen keinen Streit“ - ein langjähriges Mitglied des Stiftungsrates nimmt Stellung und erklärt die Hintergründe.

Suchen

„Wir wollen keinen Streit“ - ein langjähriges Mitglied des Stiftungsrates nimmt Stellung und erklärt die Hintergründe.

Am 2. August hatte die ART eine weitere Erklärung veröffentlicht. Darin reagierte der Vorsitzende des Stiftungsrates, Professor Hans Maris, auf die Einwände einer früheren Unterstützerin der Akademie.

Ein langjähriges Mitglied des Stiftungsrates sah sich durch diese Erklärung herausgefordert, nun seinerseits Stellung zu beziehen und die Vorgänge der letzten Wochen aufzuklären. Heinrich Nordsieck hat den Weg der ART seit ihrer Gründung im Jahr 2000 bis heute mitverantwortet.

Es ist mir sicher kein Anliegen, einen Streit zu schüren“, schreibt Nordsieck, „doch die Wahrhaftigkeit gebietet es, die folgenden Ausführungen zu veröffentlichen.

Der Verfasser ist zugleich Mitglied der Gemeindeleitung in der Bekennenden Evangelischen Gemeinde Hannover (BEGH). Seinen Beitrag publiziert er deshalb über deren Website www.beg-hannover.de (siehe dort die Rubrik „Dokumente“: Keine Kursänderung an der ART ?)