Startseite Archiv Allgemein 7. Hainstein-Seminar

Suchen

7. Hainstein-Seminar im Schatten der Wartburg: "Die zurückgenommene Reformation...?  Wir bleiben evangelisch!", 17.-19. Februar 2017

mit Dr. Wolfgang Nestvogel

Freitag, 17. Februar

Anreise und Einchecken, ab 16.00 Uhr Kaffee und Gebäck zur Begrüßung (Luthersaal)
Informationen zum Einstieg, 17.30 Uhr
Abendessen in Buffetform  ab 18 Uhr

19.45 Uhr, Vortrag und Aussprache: "Das Reformationsjubiläum 2017 und die Schmalkaldischen Artikel  von 1537 – kann man die Reformation sichern?" - Dr. Wolfgang Nestvogel (Hannover)
Andacht zum Tagesschluss
Ausklang und Gespräche in der „Lutherstube“

Samstag, 18. Februar

Frühstück  (Buffet, geöffnet ab 7 Uhr)
10.00 Uhr, Vortrag und Aussprache: "Reformatorisch oder römisch? Wie tief ist der Graben (noch)?" - Dr. Wolfgang Nestvogel (Hannover)
Mittagspause
14.00 Uhr Historische Exkursion nach Schmalkalden (mit theologischen Erläuterungen)

Sonntag, 19. Februar

Frühstück (Buffet, geöffnet ab 7 Uhr)
10.30 Uhr Gottesdienst in der Hainstein-Kapelle, Predigt: Pastor Dr. W. Nestvogel

Im Anschluß besteht die Möglichkeit zum Besuch der Wartburg oder weiterer Museen. Mittagessen kann noch vor Ort eingenommen werden.

Veranstaltungsort
Haus Hainstein
Am Hainstein 16
99817 Eisenach

Weitere Informationen zu Kosten und Anmeldung folgen in Kürze.